10. Juni 2011

Kleinfeldturnier bei Germania Neureut

Ein Turnier für die Albtalbomber, das nicht vieler Worte bedarf. Viele gute Spieler, machen noch lange keine gute Mannschaft. Taktisch völlig unklug und mit viel zu wenig Laufbereitschaft in der Rückwärtsbewegung, verabschiedete man sich sang und klanglos mit nur einem Punkt aus 4 Spielen und einem Torverhältnis von 3:13 Toren !

Einziger Lichtblick an diesem Abend war die Verpflichtung von KSC Rechtsverteidiger Matthias Zimmermann, der sich bereit erklärte, die Defizite im Defensivbereich durch seine Verpflichtung zu stärken. Man einigte sich per Handschlag auf einen Zehnjahresvertrag. 😉

Blau-Weiss steht ihm auch bei uns gut zu Gesicht…

Matthias Zimmermann & Martin Heß

______________________________________________________________________

Die Mannschaft:

M. Stemmer, D. Weidmann, A. Kleber, D. Büchle (1)

D. König, M. Zimmermann, M. Hildenbrand (2), F. Rummel, TW R. Maulbetsch

nicht auf dem Bild: F. Becker, M. Schall

 

Bericht: Ralf Maulbetsch

2 Comments »

  1. Rechtsverteidiger…. klingt nach Anwalt 🙂

    Comment von webrockers — 15. Juni 2011 @ 17:30

  2. […] man vor einigen Jahren Matthias Zimmermann verpflichten konnte (Link), wurde jetzt ein weiterer ehemaliger KSC Profi an Land gezogen. Die Gespräche liefen sehr lange, […]

    Pingback von Albtalbomber » Albtalbomber verpflichten „Euro Eddie“ Edgar Schmitt für 10 Jahre — 18. April 2016 @ 11:08

Leave a comment